Es ist wieder soweit: Gruppenfoto Patchwork kleindas in unserer Gesamtkirchengemeinde ja mittlerweile gut bekannte Vokalensemble Patchwork hat unter der Leitung von Matthias Brill zum Reformationsjahr ein neues Programm erarbeitet und wird dieses am Sonntag, den 12. November ab 11.30 Uhr in einer Matinee in der Schinkelkirche in Bischmisheim zu Gehör bringen.
Dabei werden die acht Sängerinnen und Sänger unterstützt von Heavenly Wood, jener Instrumentalgruppe um Bernhard Stilz, die auf Renaissance-Blockflöten, aber auch anderen „alten“ Instrumenten wie Dulzian und Posaune musiziert.
Zur Aufführung kommt hauptsächlich Musik des 16. Jahrhunderts, also der Zeit der Reformatoren. Von Lutherfreund Johann Walter, Leonhard Lechner und Johannes Eccard geht es über Michael Praetorius und Heinrich Schütz bis zu den Chorälen Johann Sebastian Bachs, die in einem Konzert zum Thema Reformation kaum fehlen dürfen.
Nachdem dann eine gute Stunde lang für Ohrenschmaus gesorgt wurde, braucht niemand gleich nach Hause zu eilen, denn das leibliche Wohl soll – ganz im Sinne Luthers – nach dem Konzert ebenfalls nicht zu kurz kommen!

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Related Images:

We cannot display this gallery