Für ein Konzert im Rahmen der „Tage für Neue Musik“ in Darmstadt fand sich das ImprovisationstrioImprovisorium bereits im Jahre 2009 zusammen. Seither entwickelten sich die musikalischen Konzepte stets weiter – bisweilen auch mit anderen musikalischen Gästen … Die Musik von Thomas Bachmann (Saxophone), Lutz Mandler (Trompete,Alphorn, Didgeridoo und Schneckenhorn) und Jürgen Wuchner (Kontrabass) lässt sich nicht in gängige stilistische Begriffe fassen. Die komponierten Passagen sind mal streng zu spielen, dann wieder als bloße Skizzen frei zu umspielen. Die recht ungewohnte Instrumentalbesetzung erschafft neue Klangfarben und – eindrücke. „Improvisorium“ ist ein Klanglabor, in dem die drei Musiker aus dem Vollen schöpfen: Jeder auf der Suche nach immer neuen Klangmöglichkeiten seines Instruments und alle gemeinsam mit dem Ziel der perfekten Synthese

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Related Images:

We cannot display this gallery