Ensemble Unterwegs: Es schwinden jedes Kummers Falten, solang des Liedes Zauber walten. (aus Die Macht des Gesangs von F. Schiller)Bild 1Sopran – Barbara Schachtner, Violine – Eva Hennevogl, Viola – Friederike Imhorst, Cello – Anna Betzl-Reitmeier

Mit diesem Zitat von Friedrich Schiller im Gepäck „erwandert“ das Ensemble Unterwegs gemeinsam mit seinem Publikum einen Liederabend mit Werken der Wiener Klassiker Haydn, Mozart, Beethoven und Schubert, sowie auch Volksliedern unterschiedlicher Regionen. Zu Zeiten der Wiener Klassik wurden Gedichte immer wieder mit leicht einprägsamen Melodien versehen oder es wurden Volkslieder adaptiert, um diese nicht nur dem Adel, sondern auch dem Volk eingängiger zu machen. Dem Ensemble Unterwegs ist es seit seiner Gründung im Jahr 2009 ein besonderes Anliegen, die Musik direkt zu den Menschen aller Generationen zu bringen. So wird dieser Liederabend mit erlebten Geschichten bereichert, die sich auf ihren sommerlichen Wanderungen ereignen. Diese sind ihr besonderes Kunstprojekt, bei dem die vier Musikerinnen wie Wandergesellen auf der Walz ihre Handwerkskunst im Tausch für Kost und Logis anbieten: das deutsche Kunst- und Volksliedgut sowie Lieder der durchwanderten Regionen. So kamen in den vergangenen Jahren zahlreiche Haus-, Garten und Wegkonzerte zustande, die sich verwoben mit schönen Begegnungen und intensiven Gesprächen, ganz im Zauber der Musik!

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Related Images:

We cannot display this gallery